Aktuelles

Seit Anfang September 2023 sollte im Rahmen der Überschuldungsprüfung wieder ein zwölfmonatiger Prognosezeitraum zu Grunde gelegt werden.

Das ursprünglich zur Milderung der Folgen der COVID-19-Pandemie erlassene „Gesetz zur vorübergehenden Anpassung sanierungs- und insolvenzrechtlicher Vorschriften zur Abmilderung von Krisenfolgen“ (kurz SanInsKG) hatte der Gesetzgeber Ende 2022 anlässlich der negativen wirtschaftlichen Folgen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine für die Wirtschaft angepasst. Hintergrund waren insbesondere die Unwägbarkeiten hinsichtlich der Energie- und Rohstoffpreise. Eine der Kernregelung …

Seit Anfang September 2023 sollte im Rahmen der Überschuldungsprüfung wieder ein zwölfmonatiger Prognosezeitraum zu Grunde gelegt werden. Read More »

Carl Kramer und Benedikt Neumaier von KJK auf der DEALSOURCING 2023

Carl Kramer und Benedikt Neumaier von KJK auf der DEALSOURCING 2023 Am 12. September fand in Frankfurt die diesjährige DEALSOURCING des FINANCE Think Tank statt. Rund 800 Teilnehmer aus den Bereichen M&A, Finanzierung und Restrukturierung waren vor Ort. Mit dabei unsere Experten Carl Kramer und Benedikt Neumaier. Die DEALSOURCING gilt als eine der effektivsten Netzwerkveranstaltungen …

Carl Kramer und Benedikt Neumaier von KJK auf der DEALSOURCING 2023 Read More »

Abendsymposion des ZIS

Unser Gründungspartner Dr. Stephan Kolmann referiert beim Abendsymposion des ZIS (Zentrum für Insolvenz und Sanierung an der Universität Mannheim e.V.) am Dienstag, 8. März 2022 ab 18:00 Uhr zum Thema: Aktuelle Entwicklungen im Recht der Gesellschafterdarlehen.

KJK Top-Kanzlei im Bereich Prozessführung

Die WirtschaftsWoche (WiWo) hat KJK Kolmann Jakobs Kramer Rechtsanwälte als TOP-Kanzlei für Prozessführung ausgezeichnet. Tim Jakobs zählt zu den TOP-Anwälten in diesem Bereich. Grundlage ist eine Marktanalyse durch das Handelsblatt Research Institute, welches mehr als 1.350 Juristen aus über 122 Kanzleien befragte. Hieraus wählte eine Expertenjury 27 Kanzleien mit 37 besonders empfohlenen Anwälten.

KJK Top-Kanzlei im Bereich Restrukturierungen

Die WirtschaftsWoche (WiWo) hat KJK Kolmann Jakobs Kramer Rechtsanwälte als TOP-Kanzlei für Restrukturierungen ausgezeichnet. Dr. Stephan Kolmann zählt wiederholt zu den Top-Anwälten in diesem Bereich. Grundlage ist eine Marktanalyse durch das Handelsblatt Research Institute, welches mehr als 1.000 Juristen aus über 107 Kanzleien befragte. Hieraus wählte eine Expertenjury 43 Kanzleien mit 53 besonders empfohlenen Anwälten.

KJK verhilft Co-Living-Betreiber Quarters zu Rettung in Rekordzeit

Mit Unterstützung der Münchener Kanzlei KJK Kolmann Jakobs Kramer ist es dem Berliner Co-Living-Betreiber Quarters gelungen, erfolgreich aus der Krise zu kommen. Durch eine geschickte Sanierungsstrategie mit vorläufiger Eigenverwaltung und den Verkauf an den Berliner Wettbewerber Habyt hat KJK dem Unternehmen in Rekordzeit den Weg in eine erfolgreiche Zukunft geebnet.

Nach oben scrollen